Thüringer Infrastrukturministerin Keller zu Gast in der RAG Eichsfeld

Im Rahmen ihrer 2. Sommertour 2018 besuchte Ministerin Keller am 30.07.2018 den Skywalk auf dem 486 Meter hohen Sonnenstein bei Holungen. Der Skywalk ist ein Projekt der Gemeinde Sonnenstein und wurde durch die Regionale LEADER Aktionsgruppe (RAG) Eichsfeld gefördert. Die LEADER-Manager Daniel Fiedler und Katrin Oberthür begrüßten die Ministerin bei herrlichem Sonnenschein und informierten über die Arbeit der RAG sowie über das Projekt Skywalk.

Von den insgesamt 14 Metern Gesamtlänge ragen 9 Meter des Stegs über die Klippe und eröffnen einen atemberaubenden Einblick in die Natur. Der 5,2 cm dicke Glasboden verspricht bei der Begehung schwindelerregenden Nervenkitzel. Die rund 200.000 Euro teure Investition wurde mit etwa 100.000 Euro aus EU-Mitteln unterstützt.

Die Gemeinde Sonnenstein sowie die RAG Eichsfeld verfolgen am Skywalk bereits weitere Pläne zum Ausbau des Parkplatzes und der Einrichtung eines gastronomischen Angebots.