Im Rahmen ihrer 2. Sommertour 2018 besuchte Ministerin Keller am 30.07.2018 den Skywalk auf dem 486 Meter hohen Sonnenstein bei Holungen. Der Skywalk ist ein Projekt der Gemeinde Sonnenstein und wurde durch die Regionale LEADER Aktionsgruppe (RAG) Eichsfeld gefördert. Die LEADER-Manager Daniel Fiedler und Katrin Oberthür begrüßten die Ministerin bei herrlichem Sonnenschein und informierten über die Arbeit der RAG sowie über das Projekt Skywalk.

Von den insgesamt 14 Metern Gesamtlänge ragen 9 Meter des Stegs über die Klippe und eröffnen einen atemberaubenden Einblick in die Natur. Der 5,2 cm dicke Glasboden verspricht bei der Begehung schwindelerregenden Nervenkitzel. Die rund 200.000 Euro teure Investition wurde mit etwa 100.000 Euro aus EU-Mitteln unterstützt.

Es ist wieder soweit. Die Regionale Aktionsgruppe (RAG) Eichsfeld startet ab sofort den nächsten Projektaufruf. Gesucht werden innovative Projekt-ideen mit einem Mehrwert für die gesamte Region. Es können sich Kommunen, Kirchengemeinden, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen aus dem Landkreis um eine Förderung bewerben. Die Projektideen sind bis zum 30. Oktober 2018 beim Regionalmanagement einzureichen.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit interessanten Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.
Viel Spaß beim Lesen!

Die Tinte unter der Kooperationsvereinbarung ist noch frisch. Gemeinsam mit den Regionalen Aktionsgruppen (RAGn) Unstrut-Hainich e.V., Sömmerda-Erfurt e.V. und Kyffhäuser e.V. möchte die RAG Eichsfeld die Vermarktung des Unstrutradweges unterstützen. In den Genuss einer LEADER-Förderung soll der Unstrutradweg e.V. kommen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den länder-übergreifenden Radweg bekannter zu machen und zusätzliche Radfahrer zu begeistern.

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) startet das Förderprogramm "Digitalbonus" für Unternehmen. Ab sofort können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) den „Digitalbonus Thüringen“ beantragen. Das neue Förderprogramm unterstützt KMU bei der Einführung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Im Rahmen des Programms können Unternehmen Förderung für Investitionen in Informations- und Kommunikationssoftware und -hardware sowie Ausgaben für Dienstleister von IT-Systemen beantragen.

Wie sieht die Umsetzung der Projektideen aus? Was ist aus den Förder-vorhaben entstanden und wie ist die tatsächliche Nutzung? Davon konn-ten sich die Mitglieder RAG Eichsfeld nun persönlich im Rahmen einer Projektbereisung überzeugen.

Am 19.06.2018 trafen sich die Mitglieder des Fachbeirates und des Vor-stands der Regionalen Aktionsgruppe (RAG) Eichsfeld, um eine Auswahl an geförderten Projekten aus der aktuellen Förderphase zu besichtigen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Regionalmanagement der RAG Eichsfeld.

Die Gemeinde Marth hat für die denkmalgerechte Instandsetzung und Nutzung der Burgkapelle St. Michael auf dem Rusteberg den Thüringer Denkmalschutzpreis 2018 erhalten.

Der Bürgermeister der Gemeinde Marth, Peter Dreiling, nahm den Preis im Rahmen der offiziellen Verleihung am 12. Juni 2018 im Erfurter Angermuseum von Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter entgegen.

Naturschutzzentrum glänzt mit saniertem Dach 

Der Naturschutzbund (NABU) Obereichsfeld hat nun eine Sorge weniger. Das Dach des Naturschutzzentrums, das im ältesten Haus Reifensteins untergebracht ist, ist nun grundhaft saniert. Ermöglicht wurde die Sanierung durch die Bewilligung von LEADER-Fördermitteln. Somit konnten die Gesamtkosten von rund 77.000,00 Euro mit 50.000,00 Euro bezuschusst werden.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit interessanten Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum. Viel Spaß beim Lesen!

Grundlage für die Förderung von LEADER-Projekten ist die vom zuständigen Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft herausgegebene Richtlinie zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung und der Revitalisierung von Brachflächen (FR ILE/REVIT). Die Richtlinie wurde überarbeitet und mit einigen Neuerungen heute im Thüringer Staatsanzeiger veröffentlicht. Bestandteil der Förderrichtlinie sind neben LEADER zudem Maßnahmen der Dorferneuerung, des ländlichen Wegenbaus sowie der Revitalisierung von Brachflächen. Die neue Förderrichtlinie ist im Downloadbereich dieser Homepage einsehbar.